Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20
    #11
  1. Mitglied Avatar von Bert
    Registriert seit
    03.04.08
    Beiträge
    6.383
    Bilder
    849

    AW: Fliegenfischen, Kommentare zu den Fangmeldungen

    Petri auch von mir Malte!

    Zitat Zitat von MHahlbeck Beitrag anzeigen
    Angelmethode: Fliegenfischen
    Köder: Tanglöper, Rentner
    Das meinst Du doch bestimmt nicht so, wie ich es verstehe, oder?
    Gruß Bert Heute aus Versehen meinen Kaffee mit Energy Drink statt Wasser gekocht. Nach 15 Minuten auf der Autobahn fiel mir auf: Oh, Auto vergessen.

  2. #12
  3. MHahlbeck
    Gast

    AW: Fliegenfischen, Kommentare zu den Fangmeldungen

    Zitat Zitat von Bert Beitrag anzeigen
    Das meinst Du doch bestimmt nicht so, wie ich es verstehe, oder?
    Rentner sind ja eigentlich zu schwer für eine 7er Rute, aber es gibt die eine Emulation:

    http://www.derfliegenbinder.de/index...en/173-rentner


  4. #13
  5. Mitglied Avatar von Bert
    Registriert seit
    03.04.08
    Beiträge
    6.383
    Bilder
    849

    AW: Fliegenfischen, Kommentare zu den Fangmeldungen

    Zitat Zitat von MHahlbeck Beitrag anzeigen
    Rentner sind ja eigentlich zu schwer für eine 7er Rute, aber es gibt die eine Emulation:

    http://www.derfliegenbinder.de/index...en/173-rentner

    Danke für die bebilderte Aufklärung, Malte! Ich hatte schon Sorgen um unsere älteren Mitbürger...

    Immer diese Fachausdrücke!
    Gruß Bert Heute aus Versehen meinen Kaffee mit Energy Drink statt Wasser gekocht. Nach 15 Minuten auf der Autobahn fiel mir auf: Oh, Auto vergessen.

  6. #14
  7. Moyfischer
    Gast

    AW: Fliegenfischen, Kommentare zu den Fangmeldungen

    Super Fisch, Achim.
    Dickes Petri zu der wunderschönen Meeräsche Weche Fliege war so verlockend für den Fisch ? Multenfussel?? Ich muß unbedingt auch mal los,bevor dieser Sommer vorüber ist ...
    Gruß Andreas

  8. #15
  9. Achim Stahl
    Gast

    AW: Fliegenfischen, Kommentare zu den Fangmeldungen

    Moin Andreas,


    Zitat Zitat von Moyfischer Beitrag anzeigen
    Super Fisch, Achim.
    Dickes Petri zu der wunderschönen Meeräsche Weche Fliege war so verlockend für den Fisch ? Multenfussel?? Ich muß unbedingt auch mal los,bevor dieser Sommer vorüber ist ...
    Gruß Andreas
    Danke, danke!


    Multenfussel!




    Viele Grüße!


    Achim

  10. #16
  11. Moyfischer
    Gast

    AW: Fliegenfischen, Kommentare zu den Fangmeldungen

    Moin Achim
    War letztens erst auf Eurer ´Multenfusselseite´.Genialer Köder Leider bin ich des Bindens (noch) nicht fähig.Aber der nächste Winter kommt bestimmt !! Bis dahin werde ich mal in Eurem Shop vorbeischauen und einige dieser Fliegen werden in meiner Fliegenbox den Laden verlassen. Bis dahin
    Gruß Andreas

  12. #17
  13. Mitglied Avatar von hafenfischer
    Registriert seit
    19.06.10
    Beiträge
    196
    Bilder
    8

    AW: Fliegenfischen, Kommentare zu den Fangmeldungen

    Moin,
    wir, der Meereslehrling und ich, haben heute an den "Luhetag" vom SAV teilgenommen. Ein Arbeitskollege hatte mich angesprochen und uns eingeladen doch mal an einen Forellenbach zu Fischen. Da wir beide gerade mit dem Fliegenfischen angefangen bzw wieder angefangen sind füllten wir uns irgendwie fehl am Platz. Aber nur durch lernen uns ausprobieren kommt masn weiter. Also heut morgen um 7:30 Axel abgeholt und zur Luhe. Dort angekommen wurde wir nett und freundlich empfangen. Nach dem Anmelden wurde der Ablauf erklärt und die Gruppen aufgeteilt. Axel, der auch Guide war; hat den oberen Luhe-Abschnitt bekommen. Also Gerät zusammenbauen und ab ins Auto und zum Wasser. Dort angekommen hat uns Axel eingewiesen und den Köder empfohlen. Der Abschnitt ist nicht breit und sehr "schwerig" zu fischen. Ein Teilnehmer unser Gruppe hatte gleich beim zweiten Wurf eine schöne 430mm Große Bachforelle. Ich habe mehr das "Grünzeug" der Umgebung gefangen.
    Gegen 13:00 Uhr haben wir uns alle wieder am Sammelplatz getroffen. Axel hatte eine Regenbogenforelle von 390mm gefangen. Nach der Veranstaltung sind wir zu dritt noch zu einen anderen Luheabschnitt gefahren. Auch dort wurde von mir und den Meereslehrling auch die Umgebund gefischt, jedoch nicht mehr so häufig wie am Morgen. Drei Bisse hatte ich und der Meeereslehrling zwei untermaßige Bachforellen gefangen. Den Rest teilt er selbst mit.
    Nach dem wir so ne weile die Strecke gefischt haben hatte ich eine Fisch, meine erste Forelle am Bach. Sie hat mich mit ihren anbiss total überrascht, da ich durch wedeln Schnurr rausbringen wolte und der Loop erst ca 20 cm aus dem Spitzenring heraus war. Sie Biss direkt vor mir, max. 3m entfernt. Durchs wedeln wurde "agressive" gefischt wie Axel es nannte. Der Fisch hatte gut gekämpft und was für mich neu war, nachdem er etwa 5m Schnurr genommen hat schwamm er frech an mir Stromaufwärts vobei. Nach einer Drehung und Sprung an der Oberfläche schamm er wieder Stromab und kämpfte noch gut. Die Gedanken schossen mir duch den Kopf, hält die Schnurr, hängt die Nymphe richtig usw. Nach ca. 5 Min war in Ketscher doch diese kamen mir vor, wie eine Ewigkeit. Es war eine Regenbogenforelle von 405mm.
    Fazit von mir: Echt toller Tag, SUPER Gewässer und gelungende Veranstaltung.
    Sorry wenn es so lang wurde, doch ich bin echt begeistert. Ich mache weiter mit dem Fiegenfischen.
    Fliegenfischen ist ein verdammt harter Job, ...... aber einer mußt ihn ja machen

  14. #18
  15. Lächeln AW: Fliegenfischen, Kommentare zu den Fangmeldungen

    so nun hier mein Text zum "Luhetag"

    Es war ein komplett gelungener Tag
    Danke an die Organisatoren ,Guides und helfenden Hände ,das es uns Gästen so einfach gemacht wurde sich wohlzufühlen
    Die Demo von Bernd Ziesche hat einige Denkanstösse gegeben ,Danke dafür!!

    Für mich war es das erstemal ein fliessendes Gewässer mit der Fliege zu befischen .
    Schön das der gute Fischbestand der Luhe mir den Drill von 2x Bafo und 1xRefo bescherte .
    Gefangen auf grünlicher Nymphen als diese auf die andere Uferseite zutrieb
    und begann aufzusteigen .
    Ein tolles Gefühl den Fisch zu spüren und seine Fluchten zu parieren

    Ausserhalb des Wassers gabs dann auch noch eine Reihe schöner Gespräche die das Ganze gut abgerundet haben

    PS:Einen Maifliegenschlupf sah ich noch nie vorher und steigende ,sich
    gierig draufstürzende Forellen auch noch nicht .
    Echt interessant mal nur zu beobachten ohne dem Fisch nachzustellen .!

  16. #19
  17. Mitglied Avatar von Kanalbursche
    Registriert seit
    06.06.15
    Beiträge
    309
    Bilder
    41

    AW: Fliegenfischen, Kommentare zu den Fangmeldungen

    Moin

    Petri zu dem Aal,aber das funzt wohl nicht überall.

    Gruss Kanalbursche
    Angeln kann man jederzeit,es liegt halt an der Kleidung und Ausrüstung

  18. #20
  19. Mitglied Avatar von dorschgreifer
    Registriert seit
    23.08.06
    Beiträge
    16.232
    Bilder
    465
    Blog-Einträge
    1

    AW: Fliegenfischen, Kommentare zu den Fangmeldungen

    Auch von mir Petri, ich habe auch schon einige Male beobachtet, dass Aale auf in der Stör Fliege gingen.. ganz so selten ist das gar nicht.
    Gruß Dorschgreifer
    https://www.anglernord.de

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kommentare zu den Fangmeldungen
    Von Uwe im Forum Forellenseeangeln: Kommentare
    Antworten: 2489
    Letzter Beitrag: Heute, 14:18
  2. Kommentare zu den Fangmeldungen
    Von Uwe im Forum Raubfischangeln: Kommentare
    Antworten: 2088
    Letzter Beitrag: 30.09.18, 21:49
  3. Kommentare zu den ELK Fangmeldungen
    Von Uwe im Forum ELK: Kommentare
    Antworten: 181
    Letzter Beitrag: 16.07.18, 13:58
  4. Kommentare zu den Fangmeldungen
    Von Uwe im Forum Friedfischangeln: Kommentare
    Antworten: 263
    Letzter Beitrag: 24.05.17, 15:17

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •